Portrait

Dipl.-Wjur. (FH) Jens-Patric Wagener hat sich konsequent auf die Strategieberatung und -umsetzung zur Optimierung von Wirtschaftsprozessen spezialisiert.

Das Studium des Wirtschaftsrechts

Idee

Der Studiengang Wirtschaftsrecht wird den Forderungen von Wirtschaft und Industrie gerecht, juristisch geschulte Ökonomen und wirtschaftlich geschulte Juristen auszubilden. Der Studiengang versteht sich nicht etwa als Unterform eines Jurastudiums, sondern als Alternative dazu.

Ziel der Ausbildung zur Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH) bzw. zum Diplom-Wirtschaftsjuristen (FH) ist die Vermittlung von anwendungsbezogener juristischer und betriebswirtschaftlicher Kompetenz.

Studienabsolventen werden daher vorrangig in der Anwendung des privaten und öffentlichen Rechts unter Einbeziehung ihrer betriebswirtschaftlichen Qualifikation zur Lösung betrieblicher Aufgaben und Probleme geschult. Es gilt, nicht nur Wissen, sondern auch Können zu vermitteln.

Diese Ausbildung qualifiziert nicht für ein konkretes Berufsbild, sondern für verschiedenartige Berufsfelder, da unternehmerische Aktivitäten ohne ständige Beratung und Begleitung nicht mehr möglich sind.

 

Strategieberater  Unternehmensberater  Wirtschaftsrecht Diplom-Urkunde (135 KB)

 

Strategieberater   Unternehmensberater  Wirtschaftsrecht Diploma Supplement (2,54 KB)

 

Strategieberater  Unternehmensberater  WirtschaftsrechtZeugnis der Diplomprüfung (351 KB)

 

Berufliche Erfahrung

Studium und Ausbildung

Zusätzliche Qualifikationen:

Seitenanfang. Strategieberatung Unternehmensberatung